Winter-Beerenhefe

Luciens Versuch Winter-Beerenhefe herzustellen ist ja (womöglich) gescheitert. Jedenfalls konnten wir nach 4 Wochen keinen Alkoholgeruch mehr feststellen in seinem Glas. Das hat Uli doch noch mal gejuckt und er hat es noch einmal probiert: Hagebutten und Brombeer-Mumien aus dem Garten gemörsert und in ein fast leeres Honigglas gegeben. Mit heißem Wasser verrührt und 3 … Winter-Beerenhefe weiterlesen

Advertisements

Projekttreffen am 23.02.17

Am 23.02.17 traf sich die Projektgruppe „Steinzeitbier“ im Henrik-Moor-Weg 4 in FFB. 5 Steinzeitbrauer diskutierten die nächsten Schritte. Hier das Protokoll des Treffens. Nächstes Treffen Wir halten uns den Sa. 25.03.17 und den Sa. 01.04.17 frei für die Feuerwalzenaktion. Bis dahin planen wir vorerst kein weiteres Projekttreffen. Maischen und Brauen Das Thema "Braumethodik" haben erst … Projekttreffen am 23.02.17 weiterlesen

Traditionelles Mälzen und jungsteinzeitliche Getreidespeicher

Merryn und Graham Dineley haben uns gestattet Artikel aus ihrem ungemein interessanten Blog auf deutsch zu übersetzen und in unserem Blog zu verbreiten. Fritz hat nun den ersten Artikel übersetzt, der bereits am 26.06.14 erschien. Hier ist er: Der ersten Mälzboden, den ich sah, war ungefähr 200 Jahre alt und bestand aus dem dortigen Lehm. … Traditionelles Mälzen und jungsteinzeitliche Getreidespeicher weiterlesen

Feuerwalzen-Erfahrungen aus dem Steinzeitpark Albersdorf

2007 und 2008 machten Rüdiger Kelm und Florian Kobbe vom Steinzeitpark Albersdorf (in Schleswig-Holstein) Experimente mit dem Waldfeldbau mit Brandrodung durch eine Feuerwalze, wie sie auch Herr Rösch machte. In der Zeitschrift „Plattform – Zeitschrift des Vereins für Pfahlbau und Heimatkunde“, Ausgabe 19/20 von 2010/2011 veröffentlichten Rüdiger Kelm und Florian Kobbe den sehr detaillierten Artikel … Feuerwalzen-Erfahrungen aus dem Steinzeitpark Albersdorf weiterlesen

Holztransport am 11.02.17

Am 11.02.17 trafen sich Alfons, Lucien, Reinhard, Rudolf, Tom und Uli bei Traumwetter in Reinhards Wald. Tom hat einen sehr geschickten Traktorfahrer mit großem Anhänger engagiert. Reinhard hatte im Vorfeld sehr fleißig bergeweise Fichtenäste aufgehäuft. Die konnte der Traktor dann bequem mit seinem Frontlader in den Anhänger schichten. So war der Aufwand am Ende doch … Holztransport am 11.02.17 weiterlesen

Holztransport am 11.02.17 – Treffpunkt

Alfons, Rudolf und Tom haben am 04.02.17 schon mal einen Probelauf gemacht und dabei festgestellt: Man braucht richtig Manpower, um Äste von A nach B zu transportieren. Wir brauchen Dich! Am Sa., 11.02.17 brauchen wir richtig viel Leute, um die Äste aus den Wäldern von Reinhard und Alfons zu Rudolfs Acker zu schaffen!!! Kommt also … Holztransport am 11.02.17 – Treffpunkt weiterlesen

Mesolithische Materialien

Fritz hat eine kurze Antwort von Dr. Robert Graf erhalten zu mesolithischen Materialen erhalten. Zur Holzbearbeitung: Steinbeile sind in FFB nicht nachgewiesen. In Norddeutschland sind Kernbeile nachgewiesen und kommen für das Trogaushöhlen in Frage. In FFB nicht. Geweihäxte funktionieren (hat er in Ergerheim getestet). Ist aber langwierig und mühsam. Stechbeitel aus Elch-Metapodien sind wirksam. (Das … Mesolithische Materialien weiterlesen

Wacholder

Im Larsblog habe ich einen ganz interessanten Beitrag über Wacholder als Bierwürzmittel gefunden. Er faßt dabei eine Fülle an Quellen zusammen und kommt zu dem Fazit: In ganz Europa wurde früher Bier mit ausgekochten Wacholderzweigen gewürzt (außer in Dänemark und Großbritanien, wo kaum Wacholder wächst). Es war womöglich das Hauptgewürz vor Einführung des Hopfens; wurde … Wacholder weiterlesen